Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Änderungen und Ergänzungen zu diesen Geschäftsbedingungen, sowie Nebenabreden, bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung durch die Firma Fantasy-Heaven (Ingo Nahodil Einzelunternehmen).

2. Preise und Zahlungsbedingungen

Der Mindestbestellwert beträgt 15,- Euro.

Die Preise bestimmen sich nach dem Zeitpunkt des Bestelleingangs maßgeblichen Preislisten und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisänderungen sind jederzeit, auch ohne vorheriger Ankündigungen vorbehalten.

Mit erscheinen eines neuen Kataloges oder neuer Preisliste verlieren alle bisherigen Kataloge und Preislisten ihre Gültigkeit. Soweit keine anderen Abreden getroffen sind, erfolgt die Lieferung per Nachnahme oder Vorkasse.

3. Kaufvertrag, Versand und Gefahrübergang

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Versenden der Ware. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

Wir sind zur Teillieferung berechtigt, soweit keine entgegenstehende Vereinbarung getroffen ist.

Der Kunde ist nicht berechtigt, eine Teillieferung zurückzuweisen. Für die Zusendung von Gegenständen an uns trägt der Kunde die Gefahr bis zum Eintreffen bei uns.

Besteht ein Anspruch des Kunden, für den Transport nicht aufkommen zu müssen, erhält er nach Feststellung dieses Anspruchs seine Auslagen ersetzt.

4. Versandkosten

  • Nachnahme: Paket 5,00 Euro + 5,00 Euro Nachnahmegebühren (DHL erhebt noch eine Überweisungsgebühr von 2,00 €)
  • Vorkasse: Paket 5,00 Euro
  • Paypal: Paket 5,00 Euro
  • Sofortkauf: Paket 5,00 Euro
  • Abholung: keine Versandkosten
  • Ab einem Warenkauf im Wert von 75,- Euro entfallen die Paketkosten von 5,00 Euro.

Gewährte Rabatte oder Versandkostenfreiheiten sind Bestandteil des Kaufvertrages und nur bei Abnahme der Ware gültig.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen unser Eigentum.

6. Transportschäden

Äußerlich sichtbare Beschädigungen sind sofort dem zuständigen Frachtführer und uns zu melden. Ist die Verpackung unbeschädigt und werden die Schäden erst beim Auspacken festgestellt, so muß der Kunde beim zuständigen Frachtführer innerhalb von 3 Tagen nach Übernahme der Sendung diese reklamieren. Der Kunde hat sich unverzüglich mit uns in Verbindung zu setzen. Die Sendung muß in dem Zustand belassen werden, in dem sie sich bei Feststellung des Schadens befand.

7. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Ingo Nahodil
Eichendorffstr. 61
47445 Moers

Tel. 02841 780312
Fax 02841 / 780313
E-Mail Ingo.Nahodil@T-Online.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8. Gewährleistungs- und Garantiebestimmungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

9. Datenschutz

Wir verwenden die von ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Zahlungsdaten) ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Das von uns beauftragte Transportunternehmen erhält Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Im übrigen geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages, wozu auch die vollständige Zahlung des vereinbarten Kaufpreises gehört, werden Ihre Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im übrigen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben. In diesem Fall können Sie die gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

10. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einer oder mehreren Bestimmungen dieses Vertrages berühren nicht die Wirksamkeit der übrigen vertraglichen Bestimmungen.

 

zurück